Orientierungsstufe

Soziales Lernen

Soziales Lernen in der Klassengemeinschaft soll den respektvollen Umgang miteinander fördern und das Wir-Gefühl der Klasse stärken .

Weiterlesen …

Klassenrat

Im Klassenrat lernen die Schülerinnen und Schüler Verantwortung für sich und ihre Klasse zu übernehmen, auf die Einhaltung der wesentlichen Regeln gemeinsam zu achten und im Team mit der Klassenleitung für ein gutes Klassenklima zu sorgen.

Weiterlesen …

Wir fördern Talente

Unsere Schüler der fünften Klasse haben die Möglichkeit ihren künstlerischen oder informationstechnischen Talenten in besonderem Maße nachzugehen. Sie können dazu die Schwerpunktklasse "Darstellendes Spiel" oder die "IT-Klasse" besuchen. Zusätzlich besteht ab Klasse 6 die Möglichkeit, den bilingualen Schwerpunkt zu wählen.

Darstellendes Spiel

Beim darstellenden Spiel werden Kreativität, Selbstbewusstsein und Sprache gefördert. In der Gruppe werden kleine Theaterstücke erarbeitet, die bei verschiedenen Gelegenheiten vorgeführt werden können.

Weiterlesen …

IT-Klasse

In der IT-Klasse lernen die Schüler z.B. wie man einen Roboter programmiert oder wie Informationen im Computer dargestellt werden. Außerdem wird der kompetente und verantwortungsvolle Umgang mit modernen Medien geschult.

Weiterlesen …

Bilingualer Schwerpunkt

Wir freuen uns, ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 am FSMG einen bilingualen Schwerpunkt (deutsch-englisch) anzubieten.

Die zunehmende Globalisierung des Bildungs- und Arbeitsmarktes sowie der Wissenschaft setzt das Beherrschen des Englischen als zentrale Schlüsselqualifikation voraus. Diese Entwicklung motiviert uns, die Speyerer Schullandschaft um dieses Angebot zu bereichern. Ein bilingualer Schwerpunkt verleiht unserer Zielsetzung, der Förderung der Völkerverständigung und Toleranz nach dem Motto „Think globally, act locally“ nachhaltig Ausdruck.

 

Weiterlesen …

Für die neuen Fünftklässer bietet das Schwerd-Gymnasium eine Mittagsbetreuung an. Diese umfasst gemeinsames Mittagessen nach der 6. Stunde und eine Betreuung bis max. 16 Uhr.

Wir tragen damit einem lange geäußerten Wunsch von Eltern nach einem flexiblen Betreuungsangebot Rechnung. Das Angebot entspricht nicht dem einer Ganztagsschule, sondern bietet Eltern und Schülern die Möglichkeit, nach individuellen Wünschen Betreuungszeiten zu wählen.

Wir freuen uns, dass das Mittagessen durch Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung in deren Mensa eingenommen werden kann.

  • Anmeldungen für das Betreuungsangebot bitte möglichst schon während der Anmeldung im Februar bei der Schule einreichen, spätestens jedoch zwei Wochen vor Schuljahresende.
  • Das Angebot ist derzeit vorgesehen für 4 Tage: Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Das Angebot richtet sich zunächst an die neuen Fünftklässler und gilt nur an Schultagen des FMSG (also nicht während der Ferien oder anderen schulfreien Tagen).
  • Die Teilnahme am Betreuungsangebot ist für ein halbes Schuljahr verbindlich. Mit der Vereinbarung zwischen Eltern und Schule wird der Umfang an der Betreuung festgelegt (vgl. Anlage).
  • Betreuungszeit besteht von 13.05 Uhr bis 16.00 Uhr. Individuelle Änderungswünsche (z. B. früheres Betreuungsende wegen Musik- oder Sportveranstaltungen) sind rechtzeitig vorher mit der Schulleitung abzusprechen.
  • Die Betreuung wird durch 2 Personen gewährleistet.
  • Die Betreuungszeit beginnt mit dem gemeinsamen, beaufsichtigten Gang zur Mensa der Rentenversicherung, wo individuell Essen gewählt werden kann (Kostenrahmen ca. 5 €, abhängig von den gewählten Speisen). Die Bezahlung des Essens erfolgt per Abbuchung durch die Rentenversicherung.
  • Ab 14 Uhr stehen ausreichend Räume im Haupthaus des FMSG zur Verfügung für die Erledigung von Hausaufgaben etc. Ergänzend stehen Spielmöglichkeiten offen.
  • Für die Deckung der Kosten wird pro angemeldetem Teilnahmetag (unabhängig von der tatsächlich benötigten Betreuungszeit) ein Beitrag von 7,50 € erhoben. Beispiel 1: Teilnahme an 3 Tagen jeweils von 13.05 Uhr bis Ende = 3 x 7,50 € pro Woche Beispiel 2: Teilnahme montags bis 15 Uhr, donnerstags bis 14.30 = 2 x 7,50 € pro Woche Da die Kostenrechnung auf einer Mischkalkulation beruht, ist der Teilnahmebeitrag auch bei Nichtteilnahme (z. B. wegen Krankheit) zu entrichten. Die Betreuungskosten sind per Überweisung zu zahlen. (Details folgen nach der Anmeldung)

Alternativ zu unserem Betreuungsangebot am FMSG gibt es auch die Möglichkeit, die Betreuung der Stadt Speyer zu nutzen. Informationen und ein Anfrageformular finden sie hier.

Anmeldung für 2022/2023 Klassenstufe 5

Liebe Eltern,

Pandemiebedingt kann die Anmeldung für die neuen 5. Klassen nicht in Präsenz stattfinden. Wir bitten Sie, uns die Anmeldeunterlagen per Post zu schicken oder an der Schule in den Briefkasten einzuwerfen. Anmeldeunterlagen (Anmeldeformular, Kopie des Halbjahreszeugnisses, Masernimpfung, Geburtsurkunde, Empfehlungsschreiben der Grundschule in dreifacher Ausfertigung, ggf. Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung) können bis spätestens 15.2.2022 eingereicht werden.

Falls Sie Beratungsbedarf haben, wenden Sie sich bitte am besten per Mail an die Orientierungsstufenleitung (Frau Götz; os@fmsg-speyer.de). Sie erhalten dann einen Vorschlag für eine individuelle Beratung. Alternativ können Sie auch Kontakt aufnehmen über unser Sekretariat unter 06232-141600.

Für inhaltliche Fragen empfehlen wir Ihnen unsere Seite „digitaler Info-Tag“. Dort finden Sie auch Materialien für unsere speziellen Angebote (z.B. Darstellendes Spiel, IT).

Wir benötigen von Ihnen:

  • unser Anmeldeformular (download hier)
  • eine Kopie der Abstammungsurkunde/Geburtsurkunde
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse
  • eine Kopie des Nachweises eines Impfschutzes gegen Masern (Kopie der Umschlagseite des Impfausweises mit dem Namen sowie die Seite mit der Bestätigung des Masernschutzes. Diese Unterlage kann ggf. noch nachgereicht werden)
  • im Original das Schreiben der Grundschule für die Bestätigung der Aufnahme (insbesondere der gelbe und der rosafarbene Durchschlag. Hinweis: Sollte die Grundschule alle Seiten des Schreibens auf weißem Papier aushändigen, ersetzt das Original der jeweiligen Seite die farbigen Durchschläge)
  • ggf. Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung

Ohne diese Originale ist keine Anmeldung möglich!

Bitte beachten Sie:

  • Wir können Ihren Antrag nur mit vollständig ausgefüllten Formularen bearbeiten.
  • Die endgültige Aufnahme an den Gymnasien erfolgt nach Freigabe durch die Schulbehörde.
  • Es spielt dabei keine Rolle, wann Sie im genannten Zeitraum die Unterlagen bei uns abgeben bzw. zusenden.
  • Eine Anmeldung an zwei Schulen ist nicht zulässig.

Für Sie weiterhin von Interesse:

1. Schülerbeförderung

Sofern entsprechende Bedingungen erfüllt sind, können Sie für die Beförderung unter www.speyer.de Anträge stellen.

2. Schulbuchausleihe

Details werden noch mitgeteilt.

Die reguläre Ausbildungsdauer für alle neuen Fünftklässler beträgt an unserer Schule bis zum Abitur neun Jahre, bei Verkürzung durch BeGyS 8 Jahre. Wir beginnen mit Englisch als erster Fremdsprache und bieten Latein oder Französisch als zweite verpflichtende Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 6 an. Als freiwillige 3. Fremdsprache kann ab Klasse 9 u.a. Spanisch gewählt werden.

Die Schüler der fünften Klasse haben die Möglichkeit, ihren künstlerischen oder informationstechnischen Talenten in besonderem Maße nachzugehen. Sie können dazu die Schwerpunktklasse "Darstellendes Spiel" oder die "IT-Klasse" besuchen.

Seit dem Schuljahr 2020/21 ist ein Bilingualer Schwerpunkt in Englisch eingerichtet. Details sind einem ausführlichen Flyer "Bilingualer Schwerpunkt" zu entnehmen.