News

MINT im Dialog: Die Erde im Griff des Anthropozän

28. März 2019

Am 26.3.2019 besuchte Prof. Harald Lesch Speyer (Universität München) und hielt dort im Technik Museum einen Vortrag zum Thema „MINT im Dialog - Die Erde im Griff des Anthropozän - handelnd die Zukunft gestalten“.

Vor rund 200 Teilnehmern - überwiegend Lehrerinnen und Lehrer – zeigte Prof. Harald Lesch in einem Vortrag die verheerenden Folgen des Klimawandels auf. In einer anschließenden Podiums-Diskussion ging Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig auf die Rolle der Politik dabei ein. Schüler kamen bei dieser Diskussion ebenfalls zu Wort: Antonia Parise und Daphne Tehranian - frisch gebackene Abiturientinnen des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums Speyer - stellten die Perspektive der Schülerinnen und Schüler vor und hoben dabei eindringlich die Bedeutung des Klimawandels für die Zukunft der jüngeren Generation hervor.

[v.li.n.re.; Frau Sternheim (Lehrerin am Reichswald-Gymnasium), Antonia Parise u. Daphne Tehranian (Abiturientinnen des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums), Prof. Harald Lesch (Univ. München), Dr. Stefanie Hubig (Bildungsministerin RLP), Udo Klinger (Pädagog. Landesinstitut)]

Zurück