News

Roboter-Taufe

Bericht der Klasse 6b.

Die Roboter-Taufe von Mona-Luna und Luna-Mona war sehr lustig und toll. Wir haben eine Rede von vier Schülerinnen, die die Roboter in der Roboter-AG gebaut hatten, gehört und  gesungen und viel Kuchen gegessen. Viele Lehrer haben sich die Zeit genommen mit uns zu feiern. Wir danken Herrn Dr. Riehl, Frau Figura, Frau Fandel, Herrn Clemens und Frau Hackländer dafür.

Als die Lehrer eingetroffen waren, hielten  Helene, Maike, Franziska und Hannah, die die Roboterinnen selbst gebaut und programmiert haben,  eine feierliche Rede. Das Lied „Schule ist mehr“ wurde von der ganzen Klasse gemeinsam gesungen.

Dann haben wir die etwa 20 cm großen Roboter getauft. Nach deren Taufe haben Mona-Luna und Luna-Mona ihren Tauftanz , den die vier Mädchen zuvor einprogrammiert hatten, vorgeführt.

Anschließend haben wir zusammen an einer festlich gedeckten und geschmückten Tafel gegessen. Es gab Schokoküsse, Kuchen, Kekse, Gummibärchen und Apfelsaft.

Zum krönenden Abschluss zerschlug Flynn seine selbst gebastelte Pinata. Als diese getroffen wurde, rieselten köstliche Süßigkeiten heraus. Jedes Kind sprang begeistert auf und nahm sich etwas.

Etwas später folgte ein passender Lesevortrag von Alina und Paul.

Als dieser beendet war, klingelte es schon. Die Schulstunde, die sich so anfühlte, wie fünf Minuten, war schon vorbei.

Nachdem wir die Überreste der Luftballons und Luftschlangen entfernt und den Saal wieder aufgeräumt hatten, gingen wir freudig und gut gelaunt nach Hause.

Ben Lindemann, 6b

Zurück