News

EU-Projekttag - Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann im Schwerd-Gymnasium

Was ist Europa? Und was hält das Staatengebilde zusammen? Diese und weitere Fragen standen im Vordergrund des EU-Projekttags am Friedrich-Magnus-SchwerdGymnasium in Speyer. Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann hatte sich am Montagmorgen die ersten beiden Schulstunden Zeit genommen, um sich mit Schülerinnen und Schülern der elften und zwölften Jahrgangsstufe über Europa und die europäische Idee auszutauschen.
„Aus der europäischen Idee ist mittlerweile ein großes Staatengebilde entstanden. Neben der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, offenen Grenzen und der gemeinsamen Währung steht Europa vor allem für Frieden. Zu keiner Zeit in der Geschichte hat es eine so lange Zeit des Friedens zwischen europäischen Staaten gegeben. Schon deshalb müssen wir für Europa und den europäischen Gedanken einstehen“, erklärte Hans Beckmann.
An vier Thementischen diskutierten die Jugendlichen mit dem Bildungsstaatssekretär. Auf dem Programm standen unter anderem die Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa, die Folgen des Brexits und die Verantwortung Deutschlands in der Europäischen Union. Dabei zeigten sich die Schülerinnen und Schüler hervorragend vorbereitet.
Im abschließenden Plenum konnten die Schülerinnen und Schüler nochmals mit ihren Europa-Kenntnissen beim Staatssekretär punkten. „Europa ist eure Zukunft. Ihr habt alle Möglichkeiten, könnt frei reisen, an europäischen Universitäten studieren und euch im europäischen Ausland niederlassen. Das und der Friede, den uns Europa  gebracht hat, sind nicht selbstverständlich. Genau deshalb müssen wir uns für Europa stark machen“, sagte Hans Beckmann abschließend.


Hintergrundinformationen:
Der EU-Projekttag an Schulen findet bereits zum elften Mal im Rahmen der Europawoche rund um den 22. Mai statt. Ein großer Teil der Mitglieder der Landesregierung und des Landtages diskutieren gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen über Europa.

Weiterlesen …

Zum Mitmachen: Projektchor zum Jubiläum

Zu unserem Projektchor sind Sängerinnen und Sänger herzlich eingeladen: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Ehemalige, Lehrerinnen und Lehrer...

Aufführungen sind am 14.9. um 17 Uhr während eines Festaktes in der Stadthalle und am folgenden Tag im Rahmen des Schulfestes.

Leitung: Eva Bäther

Probentermine: 24.5., 31.5., 14.6., (Ferienpause), 23.8., 30.8., 13.9. (jeweils Mittwoch)

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger mit einem interessanten Programm.

Weiterlesen …

Die neue Schulkleidung ist da!

Ab Mittwoch, den 17. Mai 2017 ist der Onlineshop geöffnet - und zwar bis zum 15. Juni 2017. Hier ist der Link: http://schulkleidung.de/shop/index.php?nr=TKQ33YBA 

Die Ware wird direkt individuell per Überweisung bezahlt und dann den Schülerinnen und Schülern am ersten Schultag nach den Sommerferien zur Verfügung gestellt.

Bei dem Design sowie der Textilauswahl der neuen Schulkleidung waren die SV, der Förderverein und der Trialog mit beteiligt.

Die meisten der neuen Kleidungsstücke können auch anprobiert werden:  

  1. Möglichkeit: Während der Bundesjugendspiele am Verpflegungsstand
  2. Möglichkeit: Während des Bestellvorgangs montags und freitags in der zweiten Pause im Elternsprechzimmer.

Viel Spaß mit der neuen Schulkleidung! Be proud to wear Schwerd!

Weiterlesen …

Vorstellung Domkalender

Am 12.5. stellten Schülerinnen und Schüler den unter Federführung von Herrn Frisch entstandenen Domkalender in der Buchhandlung Osiander vor. Herzlicher Dank an die Klasse 6c sowie den Musikern (Leitung Frau Pohl) für die hervorragende Präsentation des Kalenders.

Weitere Präsentationen finden statt am 20.5. im Spei'rer Buchladen sowie am 23.5. in der Buchhandlung Oelbermann.

 

Weiterlesen …

Leseförderung am Schwerd

Im Rahmen eines Projekts zur Leseförderung besuchte die 5d zusammen mit Frau Dahlbeck zum Welttag des Buches die Speyrer Buchhandlung Osiander, wo die Kinder nicht nur Interessantes über Bücher erfuhren, sondern auch einen von der Stiftung Lesen gespendeten, spannenden Roman mit nach Hause nehmen durften.

Weiterlesen …

„Bewegte Pause“ ist gestartet

Unsere Schülervertretung organisiert Spiel und Spaß für die Orientierungsstufe

Seit Dienstag haben die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe die Möglichkeit auf dem kleinen Sportplatz Spielgeräte auszuleihen und sich mit viel Spaß auszutoben. Zweimal in der Woche- Di. und Do.- jeweils in der zweiten großen Pause können verschiedene Ballsportarten und anderes wie z.B. der Trendsport Kendama gespielt werden. 

Initiiert wurde dieses Angebot von der Schülervertretung des FMSG. Der Verleih der Geräte liegt in den Händen der älteren Schülerinnen und Schüler, die dankenswerterweise ihre Pause opfern, um den Jüngeren das Spielen zu ermöglichen. Verschiedene Lehrerinnen und Lehrer haben sich bereit erklärt die Aufsicht auf dem Sportplatz zu gewährleisten. Diese Gemeinschaftsaktion wird finanziell unterstützt bzw. getragen durch die Speyerer Firmen Sport Scheben (Wormserlandstraße 253) und Trittbrett Trend und Sport (Industriehof/Franz-Kirrmeier-Str. 19) sowie dem Förderverein.

Weiterlesen …

Poetry Slam

10f beim Poetry-Slam

Die Klasse 10 f hat mit Frau Kanthak und Herrn Schulz kurz vor den Osterferien an einem Poetry-Slam teilgenommen, zunächst als Zuschauer, dann auch an einem anschließenden Workshop. Die auftretenden Slammer waren alle preisgekrönt und nach ihrem Auftritt auch die Workshopleiter.
Sehr schöne und lustige Veranstaltung.

Weiterlesen …

Sozialkunde-Leistungskurs 2 gewinnt 1000 Euro

Im September des vergangenen Jahres entschlossen wir uns, unseren Beitrag am Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung zu leisten.

Das gemeinsam ausgewählte Thema „Hallo, ich bin dein digitales Ich“ sollte uns nun die nächste Zeit intensiv beschäftigen.

Es wurde während und auch außerhalb der Schulzeit recherchiert, diskutiert, interviewt, befragt, ausgewertet und kreativ umgesetzt.

Ausgehend von unseren oberflächlichen Vorkenntnissen erarbeiteten wir uns ein Fachwissen im Bereich des Datenschutzes und der informationellen Selbstbestimmung. Dabei gaben wir uns nicht mit dem Erstbesten zufrieden, sondern erschufen unser Projekt, welches wir mit Stolz präsentieren können.

Für unsere Mühe wurden wir nun ausgezeichnet und bundesweit anerkannt:

Wir werden das Preisgeld von 1000 Euro in unsere geplante Berlinreise investieren.

Weiterlesen …

Action!Kidz: Spendenaktion der 8c/8d in ev. Religion

Die 8c und 8d haben zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Zimmermann, bei einer Spendenaktion gegen Kinderarbeit mitgemacht. Das Geld, das sie mit einem Flohmarkt am „Tag der offenen Tür“ des FMSG und aus Privatspenden der SchülerInnen, die z.B. kleine Jobs wie Hundeausführen erledigten (Erlös zusammen 350,-€), ging an die Kampagne Action! Kidz der Kindernothilfe. Diese setzt sich dafür ein, dass armen Kindern ein Schulbesuch ermöglicht wird, was leider noch immer in vielen Ländern keine Selbstverständlichkeit ist. Das gemeinsame Motto der Schüler lautet: „Kinder gegen Kinderarbeit“. (Caro Gockel, 8c)

Weiterlesen …