NaWi

Ein Hund zu Besuch (Klasse 5)

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil es mal etwas anderes war, dass der Hund in der Schule war.“ (Leon Martin, 5b)

„Der Hundebesuch hat mir gut gefallen, weil ich alles, was wir im Unterricht besprochen haben, z.B. der Zehengang, das Raubtiergebiss, in Natur sehen konnte.“ (Schülerin, 5b)

„Das Hundegebiss habe ich zum ersten Mal gesehen und ich war fasziniert von den einzelnen Zähnen. Zudem war es gut, dass der Hund da war, weil man z.B. sieht, wie er läuft. Wenn man es im Unterricht bespricht, kann man es sich vorstellen, aber beim Hund kann man es sehen.“ (Schüler, 5b).

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil wir richtig sehen konnten, wie er sich bewegt hat und ich habe gemerkt, dass es verschiedene Charaktere von Hunden gibt. Mir hat auch gut gefallen, dass wir nun an einem richtigen Hund alles, was wir im Unterricht gelernt haben, überprüfen konnten.“ (Alina Jany, 5b).

„Es war toll, dass der Hund da war. Es war spannend zu sehen, wie der Hund läuft oder springt, außerdem liebe ich Tiere. Gut fand ich auch, dass man Fragen an den Hundehalter stellen und sich Gang, Fell, Pfoten und das Gebiss real ansehen konnte.“ (Franziska Maier, 5b).

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil er witzig und interessant war, außerdem konnte man alles hautnah miterleben. Ich habe mir besonders die Art wie er läuft und wie er sich verhält angesehen.“ (Maurice Strohmaier, 5b).

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil die Hundebesitzerin nett war und lustig und man haargenau live sehen konnte wie der Hund sich verhält, wie er läuft, dass er gerne spielt, usw. Auch, wenn wir im Unterricht das Raubtiergebiss und auch den Gang schon theoretisch besprochen haben, ist es viel cooler das alles live zu sehen. Das Gebiss sieht in echt viel cooler aus.“ (Julius Mayer, 5b).

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil wir alles prüfen konnten, was wir im Unterricht herausgefunden haben. Ich habe besonders auf das Verhalten des Hundes geachtet. Es war gut, dass wir einen lebendigen Hund im Unterricht hatten, weil wir noch etwas Neues dazugelernt haben.“ (Hannah Rohe, 5b).

„Ich fand es toll, dass der Hund da war. Man hat vieles aus dem Unterricht wiedererkannt, konnte aber auch einiges neu entdecken.“ (Lukas Wolf, 5b).

„Der Hundebesuch hat mir gefallen, weil er mir Sachen zeigte, die ich auf Fotos nicht sehen konnte.“ (Torben Huber, 5b).

Zurück