Schülervertretung

Bei der Verwirklichung des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule wirken die Schülerinnen und Schüler durch ihre Vertretungen eigenverantwortlich mit.

(Schulgesetz RLP)

Um diese Vertretung zu realisieren, wählen alle Klassen und Kurse zu Beginn des Schuljahres einen Klassen- oder Stammkurssprecher und einen Stellvertreter. In den regelmäßig stattfindenden Versammlungen der Klassensprecherinnen und Klassensprechern, der sogenannten SV-Sitzung, werden dann relevante Themen des Schulalltags diskutiert. Über die Schülersprecher werden die Beschlüsse und Positionen in andere Gremien getragen. Außerdem informiert die Schulleitung die Schülersprecher regelmäßig über neue Entwicklungen.

Die Versammlung der Klassensprecher entsendet außerdem Delegierte in weitere Gremien, wie z.B. den Trialog, den Schulbuchausschuss und die Fachkonferenzen. Zwei weitere Schüler vertreten die Interessen des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums in der Stadtschülervertretung.

Die Schülervertretung organisiert daneben verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Sportturniere oder Seminare, um die Schulgemeinschaft zu stärken und Abwechslung zum Lernalltag zu bieten.

Unsere Webseite ist brandneu ... an dieser Stelle leider etwas zu brandneu. Auch hier wird bald etwas Informativeres als dieser Satz stehen ...

Wenn Sie uns eine kurze Nachricht über die Kontaktseite oder per Email an karp@fmsg-speyer.de schreiben, dass hier Inhalte fehlen, werden diese mit hoher Priorität bald ergänzt.

Wahl des neuen SV-Vorstandes

Am 29.11.2016 wurde erstmalig der neue Wahlmodus für Schülersprecher und Verbindungslehrer angewendet, den die SV im Schuljahr 15/16 beschlossen hatte.

Die Verbindungslehrer werden jetzt von allen Schülern gewählt statt von der Klassensprecherversammlung.

Anstelle eines Schülersprechers und eines Stellvertreters wird ein fünfköpfiger SV-Vorstand gewählt. Hintergrund ist, dass die Aufgaben besser verteilt werden und bereits jüngere Schüler ein Aufgabengebiet übernehmen können. Informationen zu den Arbeitsbereichen finden sich unter Ansprechpartner.

Als Verbindungslehrer gewählt wurden Frau Hofmann und Herr Seither.

In den SV-Vorstand gewählt wurden Gianina Schönherr (MSS 11), Laura Kramer (MSS 11), Jonas Kuhn (MSS 11), Benjamin Kraus (Kl. 10) und Bastian Bubbel (Kl. 7)

SV-Seminar am 20.09.16

Am Dienstag den 20.09.16 fand in Zusammenarbeit mit dem SV-Bildungswerk ein Seminar für alle gewählten Klassen- und Kurssprecher statt. Gearbeitet wurde rund um das Thema "Rechte und Pflichten der Schülervertretung". Dabei bekamen die Schülervertreter sowohl einen Einblick in die theoretischen und rechtlichen Grundlagen der SV, die im Schulgesetzt verankert sind, als auch in verschiedene Methoden zum Projektmanagement und zur Ideenfindung. Dafür wurden aus einer kleinen Umfrage wichtige Anliegen am Schwerd ermittelt und an diesen exemplarisch die Methoden vorgestellt. Gruppenspiele und die altersgruppenübergreifende Zusammenarbeit bei den verschiedenen Ideen rundeten das Seminar ab.